header image

Good Bye Lenin!

Posted by: | May 5, 2009 | 5 Comments |

 

Der Fall Der Mauer war ein historisches bedeutendes Ereignis nicht nur für die Deutsche aber für den Rest der Welt. Das Ereignis hat zwei Staatswesen, die erheblich unähnlich waren, wiedervereinigen. Der Fall Der Mauer hat auch die Umkehrpunkt des Kapitalismus, der in vielen sozialistischen Staaten war. Seit Filmemacher das Ursache und Wirkung des Fall der Mauers geprüft haben. Des Film Wolfgang Beckers, er Good Bye Lenin heißt, gibt einen Einblick und eine erquicklicher Perspektive.

Der Humor des Films ist in Fülle und der Regisseur, er Becker heißt, nutzt jede Chance aus zu sie ein komödiantischen Moment bringen. Gerade kommt dieser Humor bei den tristen Momente des Films und, weil sie immer besinnlich und pfiffig sind, sie fühlen nicht erzwungen oder unnötig. Der Dauerscherz, der um die Essiggurkensuche Alexs ist, steht wie ein Beispiel des starken und sensitiven Geist des Films. Auch ist das Bild, das wenn die Mutter den Coca-Cola Spruchband sieht, ein Beispiel des sensitiven Geist des Films. Diese Facetten sind komisch aber die machen auch der Symbolismus und der Metapher des Films.

Alex kann nicht die Essiggurken, die Spreewald heißen, seit dem Fall der Mauer finden. Die Essiggurken vertreten die „guten alten Zeiten“ wenn Alex vertraut mit seinem Land war und seine Mutter war bei guter Gesundheit. Seine Suche für die Essiggurken zeigt  sein Wunsch aus, der für sein Leben zur Normalität zurückkehren ist. Das Abrollend des Coca-Cola Spruchband verkörpert die kapitalistischen Veränderungen, die innerhalb der BRD einfallen. Als wir die Logos des Coca-Colas und Burger Kings sehen, wir wissen, dass der Kapitalismus sich fassen. Wir sehen, dass die Deutsche nicht ihn fliehen könnenwohl oder übel.

Der Film verwendet diese Bildsymbolik, die der Transformation des Landes betonen. Sie geben auch einen Einblick in die Gefühle der Hauptfiguren. Wir sehen das im Bild, auf dem Christiane von zu Hause weg geht. Sie sieht an einen sehr fremden Deutschland, den sie nicht erinnert. Christiane schaut zum Himmel auf und sie sieht einen Hubschrauber, den die Statue von Lenin transportiert. Er treckt seinen Arm aus, wie er an Christiane besucht, ganz als sie ihn (seine Ideale) bergen muss.

Ich denke dass, Good Bye Lenin ein anmutige und einstellende Film auf einem Persönliche und Soziale Ebene ist. Ich bin sehr glücklich, dass wir die Gelegenheit zu ihn analysieren hatten.

Das Bild: http://1416andcounting.files.wordpress.com/2008/06/good-bye-lenin-plakat.jpg

Reflection

Good Bye Lenin is not only an amazing film, but a great medium, one through which I have furthered my understanding of both the German language and culture. The film is endlessly funny, from characters’ small antics to Alex’s grander sarcasm and punchy narration. I enjoyed this piece because it is the culmination of a lengthy lesson and semester (in a good way)! I tried very hard to deliver as much commentary as my abilities with the language permit. The most difficult part was expressing possession of traits in genitiv. That is, there are cases where I wanted to say something along the lines of: “Alex’s quest for Spreewald pickles is a brilliant example of the movie’s sharp, yet sensitive wit.” In this sentence, there are multiple possessive traits: Alex’s pickles and the movie’s sharp, yet sensitive wit. I was somewhat shaky as to the grammar and sentence structure. I hope that the overall flow and the commentary I wished to communicate holds its own.

under: Third Semester German Work

5 Comments

  1. By: dbm93 on May 16, 2009 at 2:29 pm      

    Sie haben mit den Essiggurken aus dem Spreewald und dem Spruchbanner für Coca-Cola zwei bedeutende Symbole identifiziert und einsichtsvoll interpretiert. Die Tatsache, dass Sie den Humor, den Witz und die Ironie des Films haben verstehen können, beweist wie weit Sie mit Ihrem Deutschstudium weitergekommen sind. Wenn Sie sich den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen noch einmal anschauen, dann werden Sie feststellen, dass diese Sprachkompetenz in Bezug auf »Medien Verstehen« bereits auf dem Niveau von C1-2 liegt. Sie haben übrigens den Genitiv in diesem Aufsatz sehr wirkungsvoll eingesetzt. DBM

    PS: Vielen Dank für die Quellenangabe für das Bild!

  2. By: Nipples on August 4, 2010 at 8:49 am      

    I loved this movie, but I wish I could understand some german, I think it would have been way better, do you think regular people can learn german fast?
    Or do you consider it a hard language?

Leave a response






Your response:

Categories