Skip to main content



Ein Dankesbrief

Attached is my Brief for this Portfolio Assignment:

Dankesbrief

Reflection:
I think I may need to work on my use of relative sentences that use prepositions, especially when there is a preposition before AND after the relative clause. I never know which one to go by. This assignment was helpful for reviewing relative sentences in German. One other issue I had when writing my letter was that in German I always find it confusing to show a difference between being friends with someone and dating someone. I had to look up phrases such as ‘to ask out’, ‘to date’, etc. Otherwise I really enjoyed writing this letter, and hope that I at least got the structure correct. I’m not sure if the Germans generally format their letters a little differently than we do ours. Let me know! Thanks.

Comments

2 Responses to “ Ein Dankesbrief ”

  • arp234

    Ihr Brief ist wirklich sehr gut! Ich mag sehr, wie Sie Ihre Satzstrukturen variieren. Von Alton Brown habe ich auch selber ein Paar gute Tipps gelernt!

    Zu Ihren Fragen: In Ihrem Brief haben die zwei Leute eine romantische Beziehung, oder? Ja, man muss manchmal aufpassen, wenn man “Freund” oder “Freundin” sagt. “Meine Freundin” oder “mein Freund” bedeutet häufig eine romantische Beziehung, aber es kann auch bedeuten, dass Sie mit der Person nur gut befreundet sind. Ein Adjektiv kann helfen, z.B. “mein guter Freund,” “mein enger Freund,” etc. Man kann auch “ein Freund von mir” sagen. Aber die Deutschen benutzen das Wort “Freund” für Leute, über die sie alles wissen und die sie wirklich gut kennen. Sonst sagt man “ein Bekannter” oder “eine Bekannte.”

    Ein paar Tipps zu Ihrem Brief: Prüfen Sie bitte die Fälle, vor allem Akkusativ und Dativ. Passen Sie auch darauf, dass wurde und das Englishe “would” nicht unbedingt gleich sind. Z.B. statt “sie würde noch nicht mit ihr sprechen,” sag einfach “sie wollte nicht mit mir sprechen” oder “sie hat nicht mit mir gesprochen.”

  • akkusativ

    [...] akkusativ, nominativ and dativ cases, but using them is becoming a little more natural. Up next…Ein Dankesbrief | Verreisen durch DeutschunterrichtAttached is my Brief for this Portfolio Assignment: Dankesbrief Reflection: I think I may need to [...]

Leave a Reply